Sie sind hier: Aktuelles / News

Kontakt

DRK-Ortsverein Ratingen e.V.
Hochstr. 42
40878 Ratingen
Telefon 02102 / 2 19 19
(Geschäftsstelle)

Telefon 02102 / 2 51 51
(Behindertenfahrdienst)

Neuigkeiten

Blutspenderehrung 2021 im "Huberts"

Ratingen

Am Dienstag, 03.08.2021 fand in dem neu gestalteten Restaurant "Huberts" von... [mehr]

Hochwasser: Sachspenden, Mitwirkungsmöglichkeiten, aktuelle Lage

Bitte beachten Sie folgende Hinweise

Ich möchte Sachspenden in die betroffenen Gebiete schicken! Wo kann ich diese abgeben? [mehr]

Einsatz für die Bereitschaft Ratingen in der Einsatzeinheit ME 02

Kreis Mettmann

Seit Mittwoch, den 14.07.2021, befinden sich ehrenamtliche Helfer der Bereitschaft aus Ratingen im Einsatz.
Die Feuerwehr Erkrath bat um Unterstützung bei der Versorgung ihrer Einsatzkräfte.... [mehr]

Nachruf

Kreis Mettmann

Leider ist am 28.06.2021 unser langjähriges Mitglied Mario Takacs völlig unerwartet und plötzlich verstorben. Wir verlieren einen sehr geschätzten und engagierten Kollegen. Wir sind sehr betroffen.... [mehr]

Rollstuhl gespendet

Ratingen

Das Sanitätshaus Brockers aus Ratingen hat dem DRK Ratingen zur Erfüllung der Anforderungen... [mehr]

Die Bereitschaft nimmt Ihre Dienstabende wieder auf

Ratingen

Aufgrund der Coronabeschränkungen wurden die Dienst- und Ausbildungsabende der Bereitschaft Ratingen im Oktober 2020 eingestellt. Das hat nun ein Ende: Ab dem 06.07.2021 werden wir die... [mehr]

Stadtwerke Ratingen Mehrkampf-Meeting 19. + 20.06.2021

Ratingen

Bereits zum 24. mal fand am Wochenende im Ratinger Stadion diese internationale Veranstaltung statt. 2020 musste das Meeting... [mehr]

Jugendrotkreuz: Es geht wieder los !

Lintorf

Nach 8-monatiger Zwangspause durften sich am gestrigen Samstag endlich wieder die Jugendrotkreuzler auf der Wache am... [mehr]

Erstes Frühstück nach 15 Monaten

Ratingen, Klompenkamp

Start im DRK-Mehrgenerationenhaus Klompenkamp [mehr]

Das Ehrenamt im Brand- und Katastrophenschutz

NRW / Ratingen

In Nordrhein-Westfalen wird der Brand- und Katastrophenschutz zum überwiegenden Teil von ehrenamtlichen Kräften getragen. Das bedeutet, dass sie für diese Arbeit keine Bezahlung erhalten. Die... [mehr]