Ortsversammlung des DRK-Ortsverein Ratingen e.V.
Sie sind hier: Aktuelles » Ortsversammlung des DRK-Ortsverein Ratingen e.V.

Ortsversammlung des DRK-Ortsverein Ratingen e.V.

Ratingen

DRK-Ortsversammlung 2024 mit Neuwahl des Vorstandes

Am 18. März fand die diesjährige Ortsversammlung des Deutschen Roten Kreuz Ratingen im großen Seminarraum des DRK-Blutspendedienstes West statt.

Der Vorsitzende Holger Kirchmann begrüßte die über 80 anwesenden Gäste und Mitglieder des DRK Ratingen.

 Mit einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden dem am 23.01.24 verstorbenen Robert Wirtz, ehemaliger Vorsitzender des DRK Kreisverbandes Mettmann, sowie dem vor wenigen Tagen verstorbenen Theo Büter. Büter war über 50 Jahre ehrenamtlich aktiv im DRK Ratingen.

Selbstverständlich ehrte der Vorsitzende Holger Kirchmann auch in diesem Jahr wieder verdiente Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft.

Roland Müller 5 Jahre
Sandra Nienstedt 15 Jahre
Marc Möller 30 Jahre
Holger Kirchmann 30 Jahre
Karsten Frank 40 Jahre
Michael Winter 50 Jahre
Heiko Breidenbach 50 Jahre

In einer kurzen Ansprache beschrieb der Vorsitzende die Entwicklung des DRK, insbesondere im Rettungsdienst, und die anstehenden Herausforderungen. Es folgten die Tätigkeitsberichte der einzelnen Gliederungen des DRK Ratingen. Dies sind der Behindertenfahrdienst, die Betreuung im Mehrgenerationenhaus Klompenkamp, der Blutspendedienst, die Bereitschaft, der Rettungsdienst und das Jugendrotkreuz.

Vera Sievert, Referentin des Blutspendedienstes West, berichtigte über die Entwicklungen im Blutspendewesen.

Melanie Sander, Schatzmeisterin, stellte die Jahresrechnung 2023 und den Haushaltsplan 2024 vor, gefolgt vom Bericht der Kassenprüfer. Diese schlugen schließlich vor, den Vorstand zu entlasten, was einstimmig angenommen wurde.

Bei der Neuwahl des Vorstandes stand Holger Kirchmann, der dreißig Jahre im Vorstand tätig war und davon achtzehn Jahre als 1. Vorsitzender, nicht mehr zur Verfügung. Für ihn wurde Heiko Breidenbach einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Wiedergewählt wurden Jan Damen (stellvertretender Vorsitzender), Melanie Sander (Schatzmeisterin) und als Beisitzer Marc Möller und Hans-Erich Giese. Als neues Mitglied wurde Dominik Matyssek in den Vorstand gewählt. Er übernimmt als 2. Stellvertreter die Aufgaben des Justiziars

Der neu gewählte Vorsitzende Heiko Breidenbach bedankte sich auch im Namen der anderen Vorstandsmitglieder für das entgegengebrachte Vertrauen und erläuterte kurz seine Vorstellungen für die gemeinsame Zukunft. Sein besonderer Dank galt Holger Kirchmann. Er habe über 30 Jahre die Geschicke des Ortsverbandes Ratingen mit großem Engagement und Sachverstand geleitet. Als Dankeschön erhielt Kirchmann einige Accessoires für sein Hobby, dem Reitsport. Zum krönenden Abschluss überreichte der neue Vorsitzende Kirchmann die Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden des DRK Ratingen. Mit stehenden Ovationen und langanhaltendem Applaus gratulierte die gesamte Versammlung dem neuen Ehrenvorsitzenden.

Dieses war dann auch das Ende der diesjährigen Ortsversammlung. Bei kühlen Getränken und einem kleinen Imbiss verblieb man noch einige Zeit im Foyer und führte nette und informative Gespräche.

 

20. März 2024 16:27 Uhr. Alter: 29 Tage