DRK hilft bei den Besuchertestungen in Ratinger Heimen
Sie sind hier: Aktuelles » DRK hilft bei den Besuchertestungen in Ratinger Heimen

DRK hilft bei den Besuchertestungen in Ratinger Heimen

Ratingen / Kreis Mettmann

DRK hilft bei den Besuchertestungen in Ratinger Heimen

 

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat die Hilfsorganisation in NRW gebeten,die stationären Senioreneinrichtungen bei der Testung der Besucherinnen und Besucher  über die Weihnachtsfeiertage bis in neue Jahr zu unterstützen.

 

Im gesamten Kreis Mettmann unterstützt das Deutsche Rote Kreuz 13 Altenhilfeeinrichtungen mit 128 Helferinnen und Helfern. In Ratingen werden 4 Heime bei 11 Terminen durch 12 Helferinnen und Helfer unterstützt. Zusammen mit der Johanniter-Unfall-Hilfe und dem Malteser-Hilfsdienst können insgesamt 30 Termine in vier Heimen abgedeckt werden.

„Dank der hervorragenden Zusammenarbeit in Ratingen konnten wir diese Testungen auch über die Feiertage in so kurzer Zeit für Ratingen gemeinsam organisieren“, sagte DRK-Bereitschaftsleiter Jan Dahmen.

 

 

 

26. Dezember 2020 12:58 Uhr. Alter: 142 Tage