Ortsversammlung 2018: Es gibt einen neuen Vorstand und eine neue Satzung
Sie sind hier: Aktuelles » Ortsversammlung 2018: Es gibt einen neuen Vorstand und eine neue Satzung

Ortsversammlung 2018: Es gibt einen neuen Vorstand und eine neue Satzung

Ratingen-Hösel

Am 12.03.2018 lud der Vorstand des DRK-Ortsverein Ratingen e.V. zur Ortsversammlung in das Oktogon des Hauses Oberschlesien, welches sich auf der gegenüberliegenden Seite des Oberschlesischen Landesmuseum auf der Bahnhofstr. in Ratingen-Hösel befindet, ein.

 

Der Vorsitzende Holger Kirchmann eröffnete um 19:00 Uhr die Versammlung. Es folgten Grußworte durch den Bürgermeister der Stadt Ratingen Klaus Pesch sowie dem Museumsdirektor Dr. Stephan Kaiser.

 

Für langjährige Mitgliedschaften wurden geehrt:

5 Jahre: Hans-Joachim Oster

10 Jahre: Sandra Nienstedt

15 Jahre: Jenny Köthe, Jan Dahmen, Lena Linnenkemper

20 Jahre: Martin Lunke, Ilka Bahle

25 Jahre: Heike Lipperson

50 Jahre: Erhard Raßloff

Das außergewöhnliche Jubiläum von Erhard Raßloff wurde in einer Laudatio von Heiko Breidenbach gewürdigt, der auf die zahlreichen Stationen, Aufgaben und Erfolge in seinen 50 DRK-Jahren zurückblickte. Die Zuhörer ließen es sich nicht nehmen, spontan und lange mit "standing ovation" zu gratulieren.

 

Die Wohnanlage Klompenkamp feiert dieses Jahr ihr 20jähriges Bestehen. Erhard Raßloff hielt einen Vortrag über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieses Projektes.

 

Durch den Vorstand erfolgten danach die Tätigkeitsberichte aus den Bereichen Behindertenfahrdienst, Blutspendedienst, Flüchtlingsarbeit, Rettungsdienst sowie aus dem Jugendrotkreuz und der Bereitschaft. Dieser Tätigkeitsbericht kann unten eingesehen werden.

 

Unser Schatzmeister sowie die Kassenprüfer legten die Finanzen dar und es folgte die Entlastung des Vorstandes.

 

Noch unter dem alten Vorstand wurde der Entwurf der neuen Satzung vorgestellt, abgestimmt und es erfolgte durch die Versammlung die Zustimmung. Diese muss nun noch durch den DRK-Kreisverband und das Vereinsregister genehmigt werden, bevor sie rechtskräftig wird.

 

Es folgte die Wahl des neuen Vorstandes, wobei es keine Gegenstimmen gab. Gewählt wurden:

  • Vorsitzender: Holger Kirchmann
  • 1. Stv: Erhard Raßloff
  • 2. Stv: Heiko Breidenbach
  • Schatzmeister: Frank Meyer
  • Schriftführerin: Jaqueline Rummel
  • Ortsvereinsärztin: Dr. Lisa Hospes-Drewa
  • Vertreterin des JRK: Viola Möller
  • Beisitzer: Theo Büter
  • Beisitzer: Marc Möller
  • Beisitzerin: Lena Linnenkemper

 

Schwere Kost gab es zu verdauen, als Heiko Breidenbach unter „Verschiedenes“ von dem schwer erkrankten 4jährigen Sohn einer Ratinger Feuerwehrfrau berichtete. Für den Jungen stellten wir eine Spendenbox auf,  die sich nach dem Ende der Veranstaltung auch rasch mit Scheinen füllte.

 

Um 21:10 Uhr schloss der neue „alte“ Vorsitzende Holger Kirchmann die Versammlung und lud zum üblichen kleinen Imbiß ein.

 

 

13. März 2018 19:36 Uhr. Alter: 276 Tage