Sie sind hier: Aktiv werden / Zeit spenden: Ehrenamt / Stellenangebote

Kontakt

DRK-Ortsverein Ratingen e.V.
Hochstr. 42
40878 Ratingen
Telefon 02102 / 2 19 19
(Geschäftsstelle)

Telefon 02102 / 2 51 51
(Behindertenfahrdienst)

 

Ehrenamtliche Helfer/ -innen für den Sanitätsdienst

 

 

Das DRK Ratingen sichert als einer der Ratinger Hilfsorganisation regelmäßig verschiedene Veranstaltungen in ganz Ratingen und Umgebung mit dem eigenen Sanitätsdienst ab, um adäquate medizinische Versorgung Betroffener zu gewährleisten. Hierzu benötigen wir zahlreiche helfende Hände. Für diese interessanten Aufgaben suchen wir neue Helfer/ -innen, die Spaß daran haben, sich in einem tollen Team den interessanten Aufgaben im Bereich Sanitätsdienst und Katastrophenschutz zu stellen.

Aufgabenprofil:
• Erstversorgung von Verletzten
• Heranführen von dringend benötigtem Material wie Tragen, Decken, Infusionen, Sauerstoffgeräten,
Verbandstoffen usw. in der benötigten Menge an die Einsatz-stelle
• Suche von Verletzten
• enge Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst
• Mitwirkung im Katastrophenschutz

Wir bieten:
• ein Interessantes und abwechselungsreiches Aufgabengebiet
• eine umfassende Sanitätsausbildung und regelmäßige Fortbildungen
• Teilnahmezertifikate; bei gegebener Voraussetzung: Ratinger Ehrenamtskarte
• ggf. Auslagenersatz
• regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit anderen Mitarbeitern
• Dienstausweis
• Versicherungsschutz (Unfallversicherung, Haftpflicht)
• Mitspracherecht (eigene Ideen einbringen)
• eigenverantwortliche Tätigkeit im Team
• kostenloser Erwerb des LKW-Führerscheins (bei langfristigen Engagement)


Anforderungen:

• Mindestalter 16 Jahre
Eine Persönlichkeit mit:
• Verantwortungsbewusstsein
• Zuverlässig-, Belastbar-, und Teamfähigkeit
• Interesse an medizinischen Themen
• Kommunikations- (z. B. Zuhören können) und Konfliktbewältigungsvermögen
• Diskretion
• Zeitliche Flexibilität; Interesse am längerfristigen sozialen Engagement

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns oder kommen Dienstag-abends um 19:30 Uhr auf der Wache "Am Sonnenschein" in Lintorf mal vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!

zum Seitenanfang

 

Ehrenamtliche Helfer/ -innen im Bereich Verpflegung

 

 

Das DRK Ratingen organisiert im Zusammenhang mit der Qualifizierung von Helfern zahlreiche Aus- und Fortbildungen. Dies betrifft Grundausbildungen, Fachdienstausbildungen und Rettungsdienstfortbildungen. Hierfür stellen wir die Verpflegung selbst sicher. Weiterhin ist der Bereich "Verpflegung" auf vielen Öffentlichkeitsterminen z.B. mit unserer legendären Erbsensuppe im Einsatz. Hinzu kommen ungeplante Kocheinsätze im Rahmen von größeren Schadensereignissen, wie z.B. bei Brandeinsätzen.

Aufgabenprofil:
• Zubereitung von Speisen
• Vor- und Nachbereitung in der Küche, z.B. Spülen
• enge Zusammenarbeit mit dem Betreuungsdienst
• Mitwirkung im Katastrophenschutz

Wir bieten:
• ein Interessantes und abwechselungsreiches Aufgabengebiet
• ggf. eine umfassende Ausbildung und regelmäßige Fortbildungen im Bereich Verpflegung und Hygiene
• Teilnahmezertifikate; bei gegebener Voraussetzung: Ratinger Ehrenamtskarte
• ggf. Auslagenersatz
• regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit anderen Mitarbeitern
• Dienstausweis
• Versicherungsschutz (Unfallversicherung, Haftpflicht)
• Mitspracherecht (eigene Ideen einbringen)
• eigenverantwortliche Tätigkeit im Team


Anforderungen:

• Mindestalter 16 Jahre
Eine Persönlichkeit mit:
• Verantwortungsbewusstsein
• Zuverlässig-, Belastbar-, und Teamfähigkeit
• Interesse am Kochen
• Bereitschaft zum Einhalten der Hygieneregeln
• Zeitliche Flexibilität; Interesse am längerfristigen sozialen Engagement

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns oder kommen Dienstagabends um 19:30 Uhr auf der Wache "Am Sonnenschein" in Lintorf mal vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!

zum Seitenanfang

 

Ehrenamtliche Helfer/ -innen im Bereich Blutspende

 

 

Für viele unserer Mitbürger wird das dringende und laufende Erfordernis der Blutspende erst dann zur Kenntnis genommen, wenn sie von ihnen lebensrettend oder lebenserhaltend benötigt wird.
Die Durchführung von Blutspendeterminen ist eine Aufgabe unseres Ortsvereins, die wir gerne im Rahmen unserer Zielsetzungen wahrnehmen.
Der Dank des Ortsvereins gilt deshalb seinen Blutspenderinnen und Blutspendern, die regelmäßig zu den Blutspendeterminen erscheinen, um ihr Blut für ihre Mitmenschen zur Verfügung zu stellen und denen, die die Blutspendetermine betreuen.


Aufgabenprofil:
• Zubereitung der Spenderverpflegung
• Einrichtung der Spenderäume
• Öffentlichkeitsarbeit

• Einrichtung der Spenderäume
• Erfassung und Registrierung von Spendern

Wir bieten:
• ein Interessantes und abwechselungsreiches Aufgabengebiet
• eine umfassende Einweisung und regelmäßige Fortbildungen im Bereich Verpflegung und Hygiene
• Teilnahmezertifikate; bei gegebener Voraussetzung: Ratinger Ehrenamtskarte
• ggf. Auslagenersatz
• regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit anderen Mitarbeitern
• Dienstausweis
• Versicherungsschutz (Unfallversicherung, Haftpflicht)
• Mitspracherecht (eigene Ideen einbringen)
• eigenverantwortliche Tätigkeit im Team


Anforderungen:

• Mindestalter 16 Jahre
Eine Persönlichkeit mit:
• Verantwortungsbewusstsein
• Zuverlässig-, Belastbar-, und Teamfähigkeit
• Interesse, mit Menschen zu arbeiten
• Bereitschaft zum Einhalten der Hygieneregeln
• Zeitliche Flexibilität; Interesse am längerfristigen sozialen Engagement

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns oder kommen Dienstagabends um 19:30 Uhr auf der Wache "Am Sonnenschein" in Lintorf mal vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!

 

zum Seitenanfang

 

Ehrenamtliche Fahrer/innen im Behindertenfahrdienst

 

 

Der Fahrdienst für Menschen mit Behinderung ist eine soziale Einrichtung im Kreis Mettmann, die stark mobilitätseingeschränkten Menschen die Möglichkeit gibt, am öffentlichen Leben teilzunehmen. Das DRK Ratingen beteiligt sich mit zwei Spezialfahrzeugen an dem Behindertenfahrdienst. Die Zeiten richten sich nach den Bedürfnissen der mobilitätseingeschränkten Menschen und sind daher sehr flexibel.


Aufgabenprofil:
• Begleitung der Menschen aus der Wohnung bis zum Fahrzeug
• Sichern von Rollstühlen etc. im Fahrzeug
• Fahrten in Ratingen und Umgebung und vereinzelt auch Fernfahrten, z.B. zu Rehakliniken

• Betreuung der Menschen während der Fahrt
• Erfassung und Registrierung der gefahrenen Kilometer und Pflege des Fahrzeuges

Wir bieten:
• ein Interessantes und abwechselungsreiches Aufgabengebiet
• eine umfassende Einweisung in die Fahrzeugtechnik
• Teilnahmezertifikate; bei gegebener Voraussetzung: Ratinger Ehrenamtskarte
• ggf. Auslagenersatz
• regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit anderen Mitarbeitern
• Dienstausweis
• Versicherungsschutz (Unfallversicherung, Haftpflicht)
• Mitspracherecht (eigene Ideen einbringen)
• eigenverantwortliche Tätigkeit im Team


Anforderungen:

• Mindestalter 19 Jahre, Führerschein der Klasse B, mindestens ein Jahr Fahrpraxis
Eine Persönlichkeit mit:
• Verantwortungsbewusstsein
• Zuverlässig-, Belastbar-, und Teamfähigkeit
• Interesse, mit Menschen zu arbeiten
• Zeitliche Flexibilität; Interesse am längerfristigen sozialen Engagement

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns an unter Tel. 2 19 19 oder  2 51 51

Wir freuen uns auf Sie!

zum Seitenanfang