Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Ortsverein Ratingen e.V.
Hochstr. 42
40878 Ratingen
Telefon 02102 / 2 19 19
(Geschäftsstelle)

Telefon 02102 / 2 51 51
(Behindertenfahrdienst)

Email:

Blutspendetermine

Das DRK-Ratingen bei Facebook

EinLebenRetten.de

Für unterwegs: Die DRK-Ratingen-App

Wir sind auch Trägerverband der

Mitarbeiter im Rettungsdienst gesucht !

Foto: Rettungsdienst

 

Das Deutsche Rote Kreuz ist in Ratingen in den Bereichen Rettungsdienst, Behindertenfahrdienst, dem Blutspendedienst sowie der Betreuung von Senioren präsent und von der Stadt Ratingen für die Notfallrettung sowie dem Krankentransport beauftragt.

Für den Bereich Rettungsdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit und unbefristet, engagierte 

Notfallsanitäter/innen

Rettungsassistenten/innen

Rettungssanitäter/innen


Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel

Fußballspiel oder Sylvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.
DRK-Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: Arm einer DRK-Pflegerin vor einem Mensch-Ärger-dich-nicht-Spiel

Um eine gute Integration von Menschen aus fremden Ländern erreichen zu können ist auch die Vermittlung von Kenntnissen über Gesundheit und Hygiene wichtig. Nähere Infos gibt es hier.

Woche der Wiederbelebung vom 17. bis 23. September

Etwa 50.000 Menschen erleiden in Deutschland jährlich einen Herz-Kreislauf-Stillstand, an allen möglichen Plätzen und weit weg von Krankenhäusern. Über Leben und Tod dieser Menschen entscheiden immer...

Etwa 50.000 Menschen erleiden in Deutschland jährlich einen... [mehr]

10. Stadtwerke Ratingen-Triathlon am 09.09.2018

Ratingen

Der Ratingen Triathlon war auch dieses Jahr mit rund 1.400 Sportbegeisterten ein voller Erfolg. Einen Anteil daran hatte... [mehr]

Wir gratulieren zur Hochzeit !

Ratingen

Beim DRK in Ratingen lernten sie sich kennen und nun sind sie seit August auch kirchlich verheiratet: Unsere Ortsvereinsärztin Dr. Lisa Hospes-Drewa und Notfallsanitäter Christian Drewa gaben sich... [mehr]