9. Stadtwerke Ratingen-Triathlon am 10.09.2017
Sie sind hier: Aktuelles » 9. Stadtwerke Ratingen-Triathlon am 10.09.2017

9. Stadtwerke Ratingen-Triathlon am 10.09.2017

Ratingen-Mitte

Der Ratingen Triathlon war auch dieses Jahr mit über 1200 Sportbegeisterten, die an den Start gingen, ein voller Erfolg.  

Rund 300 Helfer des Veranstalters waren zum Teil schon seit vier Uhr morgens auf den Beinen, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren und das größtenteils ehrenamtlich: „Ohne diese Hilfe wäre an ein solches Event überhaupt nicht zu denken. Das ist schon klasse“, freute sich Veranstalter Georg Mantyk. Daneben war auch das THW mit rund 100 Helfern zur Streckensicherung im Einsatz. 

Geschwommen wurde im 50-Meter-Becken im Angerbad. Die Laufstrecke war 2,5 Kilometer lang und umkreiste das Schwimmgelände. Die Radstrecke führte vom Angerbad bis hinauf nach Eggerscheidt. Je nach Start mussten diese Strecken mehrfach bewältigt werden.

9. Triathlon und zum 9. mal ist das DRK Ratingen mit dabei. Im Einsatz waren das Mannschaftstransportfahrzeug, der Betreuungskombi mit Wohnwagen, der Notfallkrankenwagen sowie unser Rettungswagen. Erstmalig wurde ein Einsatzleitwagen der Bereitschaft Mettmann eingesetzt, der mit einem Fernmelder der IuK-Gruppe des Kreisverbandes Mettmann besetzt war. 

 Insgesamt waren von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr 14 Helfer  für die Sportler,  Zuschauer und Helfer vor Ort. Ein Trupp befand sich stets am Wettkampfschwimmbecken, ein Trupp im Bereich der Wechselzone vom Schwimmen zum Radfahren bzw. vom Radfahren zum Laufen und ein Trupp als zentraler Ansprechpartner im Bereich der Einsatzleitung in der Nähe des Zieleinlaufes. Ein weiterer Trupp diente als Einsatzreserve. Die Verpflegung übernahm das THW. 

Glücklicherweise waren dieses Jahr keine größeren Vorkommnisse zu verzeichnen. 


10. September 2017 20:15 Uhr. Alter: 97 Tage