Sie sind hier: Aktiv werden / Die Ehrenamtskarte

Kontakt

DRK-Ortsverein Ratingen e.V.
Hochstr. 42
40878 Ratingen
Telefon 02102 / 2 19 19
(Geschäftsstelle)

Telefon 02102 / 2 51 51
(Behindertenfahrdienst)

Die Ehrenamtskarte

Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung und Würdigung. Deshalb hat die nordrhein-westfälische Landesregierung zusammen mit Städten, Kreisen und Gemeinden des Landes eine landesweit gültige Ehrenamtskarte eingeführt. Die Ehrenamtskarte ist Ausdruck der Wertschätzung für den großen ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürger und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können mit der Karte die Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt nutzen.

Weitere Informationen finden Sie unter 

http://www.ehrensache.nrw.de/

 

 

Foto: Eine ehrenamtliche Seniorin in der Kleiderkammer hält einen Stapel Kleidung und der Hand.
Grafik: Marc Möller

Die Helfer des DRK Ortsverein Ratingen erfüllen alle die Voraussetzungen für eine Ehrenamtskarte. Egal ob sie in den Bereichen des betreuten Wohnens, in der Blutspende, im Sanitätsdienst, in der Breitenausbildung, im Jugendrotkreuz, Rettungsdienst oder Behindertenfahrdienst tätig sind. Bis zu 1.000 Stunden leisten einzelne Helfer im Jahr, ohne dafür bezahlt zu werden. Soviele Stunden werden natürlich nicht von allen Helfern für eine Ehrenamtskarte erwartet. Hierfür reichen bereits 5 Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden im Jahr aus. Allen Helfern gilt der Dank des Vereins, der Stadt Ratingen und natürlich der Bürger, denen wir irgendwie helfen konnten.

 


zum Seitenanfang